Pressemitteilung: Erklärung des Stadtteilbeirates Sternschanze zur Nachbetrachtung des G20-Gipfels

Der Stadtteilbeirat sieht momentan gravierende Unterschiede zwischen der Wahrnehmung der Ereignisse im Schanzenviertel durch seine Mitglieder und der Darstellung durch Polizei und Senat. Vereinfachungen des komplexen Geschehens, pauschale Schuldzuweisungen, Aktionismus und eine Heroisierung der Polizei, wie sie unter anderem der Senat derzeit betreibt, f√ľhren zu keiner wirklichen Aufarbeitung, sind undemokratisch und ‚ÄĒ nicht zuletzt durch den Vertrauensverlust in die Polizei ‚ÄĒ gef√§hrlich. Weiterlesen

Pressemitteilung: Keine ‚ÄěBusbeschleunigung‚Äú in der Schanzenstra√üe √ľber unsere K√∂pfe hinweg

Pressemitteilung des Standpunkt.Schanze e.V.
Hamburg, 22.10.2014

Keine ‚ÄěBusbeschleunigung‚Äú in der Schanzenstra√üe √ľber unsere K√∂pfe hinweg!

Der HVV und der Landesbetrieb Stra√üen, Br√ľcken und Gew√§sser (LSBG) planen im Rahmen des Busbeschleunigungsprogrammes eine Verlegung der Buslinie 6, die zur Zeit in der Feldstra√üe endet, mitten durch die Schanzenstra√üe zur Stra√üe Sternschanze. Erste Bauarbeiten sollen im Fr√ľhjahr erfolgen. Ein Probebetrieb ist ab Ende 2015 geplant. Der Stadtteilbeirat Sternschanze kritisiert diese Pl√§ne und fordert eine Beteiligung der Anwohner und Gewerbetreibenden. Weiterlesen

Pressemitteilung: Regionalaussch√ľsse erhalten

Pressemitteilung des Vereins Standpunkt.Schanze e.V.
Hamburg, 15.06.2014

Sparpl√§ne des Bezirks Altona gef√§hrden erfolgreiche B√ľrgerbeteiligung

Der Verein Standpunkt.Schanze e.V. kritisiert die geplante Abschaffung der Regionalaussch√ľsse I und II im Bezirk Altona. Der Verlust dieser bew√§hrten Schnittstelle zwischen Bezirk und Stadtteil wird die B√ľrgerbeteiligung in Zukunft deutlich erschweren.
Weiterlesen

Pressemitteilung: Situation Rote Flora – UPDATE

Uns ist in der Mitteilung leider ein Fehler unterlaufen. Wir haben die Korrektur im Text gekennzeichnet und bitten um Entschuldigung.

Pressemitteilung des Stadtteilbeirates Sternschanze

Sachstand beim Kulturprojekt Rote Flora und dem FloraPark

Aufgrund der öffentlichen Aufregung um die Rote Flora möchten sich der Vorstand des Standpunkt.Schanze e.V. und der Stadtteilbeirat Sternschanze zum aktuellen Sachstand äußern, in der Hoffnung, damit zur Deeskalation beitragen zu können (obwohl dies unserer Meinung nach Aufgabe der Politik sein sollte). Weiterlesen