MIETENmove! am 2.6.2018

Auf seiner 55. Sitzung hat der Stadtteilbeirat Sternschanze beschlossen, den Aufruf des MIETENmove! zu unterzeichnen. Die dazu gehörige Veranstaltung beginnt am 2.6.2018 um 13.00 Uhr auf dem Spielbudenplatz /St.Pauli.

Hier der Aufruf im Wortlaut:

Weiterlesen

Beiratssitzung am Mittwoch (8.1.2014) unter anderem zum Thema Gefahrengebiet

Das seit dem Wochenende bestehende riesige Gefahrengebiet in St. Pauli, Sternschanze und Altona ist Thema auf der nächsten Sitzung des Stadtteilbeirats. Mehrere zehntausend Menschen sind von dieser stark umstrittene Polizeimaßnahme betroffen. Jede/r im Viertel muss damit rechnen, ohne jeden Anlass von der Polizei kontrolliert (inkl. Durchsuchung von Taschen), weggeschickt oder in Gewahrsam genommen zu werden.
Der Leiter des Polizeikommissariats 16 Herr Lewandowski wurde zu diesem Thema eingeladen und hat seine Teilnahme zugesagt.

Wie bei jeder Beiratssitzung sind alle eingeladen, dazuzukommen mitzureden und auch eigenen Themen einzubringen.

Das Protokoll der letzten Sitzung des Stadtteilbeirats Sternschanze vom 11.12.2013 liegt √ľbrigens hier¬†zum Lesen bereit.

Stadtteilbeirat Sternschanze gegen Seilbahn auf St. Pauli

Auf seiner Sitzung am 14.08.2013 setzte sich der Stadtteilbeirat Sternschanze mit dem Thema Seilbahn auf St. Pauli auseinander. Ein Meinungsbild aller Anwesenden brachte das deutliche Ergebnis von 22 Stimmen gegen den Bau einer Seilbahn mit der momentan geplanten Trassenf√ľhrung (bei 2 Enthaltungen und einer Stimme daf√ľr). Damit unterst√ľtzen die Anwesenden die benachbarten Beir√§te aus der Wohlwillstra√üe und der Neustadt und ihre¬†Beschl√ľsse gegen die Seilbahn.