Machbarkeitsstudie zum DB-Projekt Verbindungsbahn-Entlastungstunnel (VET)

Auf der 106. Beiratssitzung am 28.6.2023 hat die DB Netze AG das Vorhaben prÀsentiert. Ein PDF der PrÀsentation findet sich hier.

Über das Transparenz-Portal der Stadt Hamburg sind die vollstĂ€ndigen Unterlagen zur Machbarkeitsstudie fĂŒr das DB-Projekt Verbindungsbahn-Entlastungstunnel (VET) einsehbar. Das Material ist in 5 Teile gepackt.

Teil 01
Teil 02
Teil 03
Teil 04
Teil 05

 

Online-Infoveranstaltung der DB zur SternbrĂŒcke

Die Deutsche Bahn AG (DB) lĂ€dt zu einer neuen Infoveranstaltung zur SternbrĂŒcken-Thematik ein. Das Format wird wieder online stattfinden, ein direkter Link ist noch nicht vorhanden. Dieser soll aber bald unter https://www.dialog-sternbruecke.de/ zu finden sein. Aus dem Einladungstext der DB:

„In der Kreativwerkstatt.SternbrĂŒcke haben wir im Oktober 2021 viele Ideen und Hinweise zur Gestaltung der neuen SternbrĂŒcke erhalten. Nun geht die Gestaltung des neuen Bauwerks in die nĂ€chste Runde. Ein von uns beauftragtes Ingenieur- und ArchitekturbĂŒro hat in den letzten Wochen und Monaten die Hinweise aus der Kreativwerkstatt aufgegriffen und sich Gedanken zur Gestaltung der neuen BrĂŒcke gemacht. Nach wie vor ist die BrĂŒcke als StabbogenbrĂŒcke geplant. Aber auch innerhalb dieses Rahmens haben die Fachleute Gestaltungsmöglichkeiten gefunden.

Gerne möchten wir die neuen GestaltungsentwĂŒrfe vorstellen und erlĂ€utern.

In dieser Veranstaltung werden wir uns ebenfalls zu den aktuellen Entwicklungen rund um die SternbrĂŒcke Ă€ußern. Die Veranstaltung bietet Raum fĂŒr Ihre Fragen und Anmerkungen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.“

Online-Informationsveranstaltung der DB zur SternbrĂŒcke

Die Deutsche Bahn AG (DB) lĂ€dt zu einer neuen Infoveranstaltung zur SternbrĂŒcken-Thematik ein. Das Format wird wieder online stattfinden, ein direkter Link ist noch nicht vorhanden. Dieser soll aber bald unter https://www.dialog-sternbruecke.de/ zu finden sein. Termin fĂŒr die Veranstaltung ist

Donnerstag, der 01. Dezember 2022 in der Zeit von 19.00 bis 20.30 Uhr

Aus dem Einladungstext der DB:

„In der Kreativwerkstatt.SternbrĂŒcke haben wir im Oktober 2021 viele Ideen und Hinweise zur Gestaltung der neuen SternbrĂŒcke erhalten. Nun geht die Gestaltung des neuen Bauwerks in die nĂ€chste Runde. Ein von uns beauftragtes Ingenieur- und ArchitekturbĂŒro hat in den letzten Wochen und Monaten die Hinweise aus der Kreativwerkstatt aufgegriffen und sich Gedanken zur Gestaltung der neuen BrĂŒcke gemacht. Nach wie vor ist die BrĂŒcke als StabbogenbrĂŒcke geplant. Aber auch innerhalb dieses Rahmens haben die Fachleute Gestaltungsmöglichkeiten gefunden.

Gerne möchten wir die neuen GestaltungsentwĂŒrfe vorstellen und erlĂ€utern.

In dieser Veranstaltung werden wir uns ebenfalls zu den aktuellen Entwicklungen rund um die SternbrĂŒcke Ă€ußern. Die Veranstaltung bietet Raum fĂŒr Ihre Fragen und Anmerkungen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.“