Härtefallfonds zur Entschädigung der Opfer der G20-Ausschreitungen

Für Sachschäden, die im Zusammenhang mit den Ausschreitungen um den G20-Gipfel entstanden sind, gibt es einen Hilfsfonds aus Bundesmitteln und Mitteln der Freien und Hansestadt Hamburg. Informationen dazu finden Sie im Merkblatt zum Härtefallfonds G20 (PDF-Datei), das die Senatskanzlei herausgegeben hat.
!WICHTIG: Anträge auf Hilfeleistung müssen bis zum 31.07.2017 gestellt werden!


UPDATE: Das Büro der zweiten Bürgermeisterin hat uns informiert, dass die Anträge noch bis Ende August gestellt werden können.

Bundeskonferenz zur Drogenpolitik –
„Schluss mit KRIMInalisierung – Drogenmärkte regulieren!“
Mitschnitte online

Am 21. und 22. Oktober fand die Bundeskonferenz zur Drogenpolitik – „Schluss mit KRIMInalisierung – Drogenmärkte regulieren!“ in der Ganztagsgrundschule Sternschanze statt. Inzwischen stehen allen Interessierten Mitschnitte der Vorträge auf youtube zur VerfĂĽgung. Weiterlesen

2. Runder Tisch Sternschanze zum Nachlesen

Die zweite Veranstaltung des Runden Tisches fand am 1. Juli 2015 statt. Zu Nachlesen hier das Protokoll:
Ergebniszusammenfassung Runder Tisch Sternschanze 01.07.2015 (PDF)

Teil der Veranstaltung waren 3 Vorträge zur Drogenpolitik. Sie dienten als Einstieg in die Diskussion. Die Referenten waren so freundlich, ihre Präsentationen zur Veröffentlichung zur Verfügung zustellen:
Heiko Mohrdiek: Betäubungsmittelgesetz (PDF)
Jens Kalke: Kontrollierte Abgabe von Cannabisprodukten – ein Problemaufriss (PDF)
Andreas Gerhold: Modellprojekt Cannabisabgabe (PDF)

In Kürze (2.9.2015) findet die 3. öffentliche Veranstaltung des Runden Tisches zu Florapark und Drogenhandel im Stadtteil Sternschanze statt.

Ab dieser Woche donnerstags offenes Klettern am Kilimanschanzo

Ab dem 02.07.2015 bietet der Kilimanschanzo e.V. donnerstags offenes Klettern am Bunker im Florapark an. Jeweils von 16:30 bis 18:30 Uhr stehen fachlich geschulte Anleiter des Vereins zur Verfügung, um Interessenten an den Klettersport heranzuführen und erste Erprobungen in der Vertikalen zuzulassen.
Das Angebot orientiert sich am seit 2002 erfolgreich und ehrenamtlich durchgefĂĽhrten offenen Klettern am Sonntag, welches weiterhin stattfindet. Das „Donnerstagsklettern“ wird voraussichtlich bis nach den Herbstferien angeboten.
Das neue Kletterangebot wird als Teil der Maßnahmen zur Belebung des Floraparks durch Mittel des Bezirks Altona gefördert.

Kilimanschanzo_Donnerstags-AngebotFlyer2015